Matomo und die DSGVO

Folgende Einstellungen müssen bei Matomo ehemals Piwik angepasst werden um DSGVO-konform zu sein.

1. IP Adressen anonymisieren

  • Als Administrator anmelden
  • In den Einstellungen den Punkt “Daten anonymisieren” auswählen
  • Einstellungen wie im Screenshot ersichtlich anpassen

  • WICHTIG: Alte Daten müssen anonymisiert werden. Das benötigte Tool ist auf der gleichen Seite etwas unterhalb zu finden

2. Auf den jeweiligen Seiten muss der Datenschutz iFrame eingebettet werden

  • Als Administrator anmelden
  • In den Einstellungen den Punkt “Users opt-out” auswählen und den entsprechenden in eurer Webseite einbauen

Mehr Informationen findest du auf https://matomo.org/docs/privacy/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *